Startseite / Secteurs / Cleantech

Cleantech

Im Jahr 2025 werden Umwelttechnologien einen Weltmarkt von 4.400 Mrd. € ausmachen, doppelt so viel wie im Jahr 2010. Ostfrankreich ist eine der führenden Regionen in diesem Bereich.

Kennzahlen

  • 5.800 Unternehmen im Umweltsektor

Ostfrankreich, Experte in der Wasser- und Abfallwirtschaft  

Frankreich ist in Europa führend bei der Energieerzeugung aus Abfallrecycling, und die weltweit führenden Unternehmen der Wasser- und Abfallwirtschaft sind in Ostfrankreich angesiedelt. Cleantech ist für die Region von großer Bedeutung, da die Umweltprobleme aufgrund der geografischen Nähe zu Deutschland, Belgien, der Schweiz und Luxemburg an Bedeutung gewonnen haben.

Exzellenznetze zur Unterstützung des Sektors  

HYDREOS, ein Cluster des Wassersektors in Ostfrankreich, ist in den Bereichen nachhaltige Wasserinfrastruktur, intelligentes Wassermanagement und Feuchtgebietsökosysteme tätig. HYDREOS hat 160 Mitglieder, darunter Unternehmen, Laboren und lokale Behörden.

Der Cluster Build & Connect und der Cluster Véhicule du Futur sind ebenfalls im Bereich Cleantech aktiv und beteiligen sich an der globalen Vision des Sektors, indem sie Projekte fördern, die auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet sind. Darüber hinaus arbeiten mehr als 500 Forscher in den Universitäten und Unternehmen der Region im Bereich Wasser.

Diese Cleantech-Unternehmen haben Ostfrankreich gewählt 

Weltweit führende Unternehmen in der Wasser- und Abfallwirtschaft, anerkannte Experten in der Luftaufbereitung und -neutralisierung, renommierte internationale Unternehmen im Bereich der Mess- und Regeltechnik: Sie alle haben Ostfrankreich als geeignetes Gebiet für ihre Ansiedlung entdeckt.

Alle Webseiteinhalte in Beziehung mit "Cleantech"

News

Immobilien